FAQ

WAS?

Das Anna Schaffelhuber Grenzenlos Camp wird vom 05.08.2019 – 09.08.2019 zum ersten Mal am Irmengard-Hof, am Chiemsee in Bayern stattfinden.

In gemischten Gruppen – bestehend aus 12 behinderten und 12 nicht behinderten Jugendlichen – durchläufst Du als TeilnehmerIn während des fünftägigen Camps verschiedene Workshops zu den Schwerpunkten Sport, Medien und Persönlichkeit.

Sportarten mit besonderem Bewegungsfokus, persönliche Erkenntnisse, die nachhaltig in den eigenen Alltag eingebracht werden können, sowie der Erwerb von grundlegendem Medien Know-How stehen im Vordergrund.

Die Angebote werden dabei so abgestimmt sein, dass Du gefordert, aber nicht überfordert wirst.

WER?

Alle Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren können sich bewerben.

Da die Teilnehmerzahl im Camp leider begrenzt ist, werden bei einer erhöhten Zahl an Bewerbern und Bewerberinnen die Plätze per Losverfahren vergeben.

Es werden Experten mit einer pädagogischen Ausbildung vor Ort sein, die im Umgang mit Jugendlichen erfahren sind. Sie können als Bezugspersonen souverän auf die individuellen Bedürfnisse eingehen. Darüber hinaus verfügen alle über eine Ersthelfer-Ausbildung.

WANN?

05.08.2019 – 09.08.2019

Anreise Montag, 05.08.2019, um 10:30 Uhr

Abreise Freitag, 09.08.2019, ca. 13:00 Uhr

KOSTEN?

Das Grenzenlos Camp ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Sämtliche Kosten für Verpflegung, Übernachtung, Workshops und weitere Angebote werden durch teilnehmende Partner gedeckt. Lediglich die An- und Abreise, sowie darüberhinaus gehender Eigenbedarf müssen von dir selbst getragen werden.

WAS MUSS MITGENOMMEN WERDEN?

Bei einer Teilnahme wird dir mit der Bestätigung eine detaillierte Packliste zugesandt.