Irmengard-Hof

Das Anna Schaffelhuber Grenzenlos Camp wird 2019 am Irmengard-Hof in Gstadt stattfinden. Der liebevoll, nach neuesten energetischen und technischen Standards renovierte Dreiseithof liegt mitten im wunderschönen Chiemgau. Das Haus lädt zu Erholung, Austausch und Freizeitaktivitäten ein. Eines seiner Highlights ist zum Beispiel der barrierefreie Zugang zum See.
24 gemütliche Doppel- und Familienzimmer, teils mit mehreren Räumen, bieten ausreichend Platz für alle Camp-Teilnehmer. Jedes Zimmer ist mit einem eigenen Bad/WC ausgestattet. Es stehen mehrere Pflegebetten mit unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Besonders breite Türen ermöglichen einen unkomplizierten Zugang auch mit breiteren Rollstühlen. Zudem gibt es ein großes separates Pflegebad mit Hubbadewanne und Lüfter sowie einen Bettenaufzug. Die Zimmergrößen variieren zwischen 29 und 65 Quadratmetern und haben teils eigene Terrassen und Balkone. Einige Zimmer bieten einen traumhaften Berg- oder Seeblick. Zur Grundausstattung eines jeden Zimmers gehören ein Handtuchset pro Person sowie Bettwäsche.

Neben dem urigen Gewölbesaal befindet sich die große Gemeinschaftsküche. Diese werden wir während des Camps für die gemeinsame Zubereitung der Mahlzeiten nutzen. Platz zum spielen und toben bietet der riesige Löwensaal im ehemaligen Heuboden. Zudem gibt es themenbezogene Gemeinschaftsräume, in denen man sich auch mal für ein ruhiges Gespräch zurückziehen kann. Die aufgeführten Räumlichkeiten werden uns zur Durchführung einiger Workshops dienen. Sie sind ohne Probleme mit dem Rollstuhl erreichbar.

Im Freigelände begrüßen die Esel Beppo und Blüm­chen sowie zwei Ponys die Gäste. Es gibt einen Spiel- und Bolz­platz, eine große Trampolinanlage und eine Stelle für’s abendliche Lager­feuer.

Previous Image
Next Image

info heading

info content